Nagelstudio Preisliste

Bitte um Terminvereinbarung unter 0650/290-96-96 oder unter termine@moyra.at

Nagelstudio für Ihre perfekte Gel- oder Acryl-Maniküre inkl. NailArt! Neues Set schon um 39€. Auffüllen ab 30€. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ich biete meinen Kunden/Innen als Gewährleistung bis zu 3 Tagen nach Behandlung eine kostenlose Reparatur aller Schäden des Kunstnagels an (ausgenommen Fremdverschulden). Stilletto, Edge, Hick Nails, Pipes, (Preise auf Anfrage). Ich bitte bei diesen Modellagen um eine terminliche Absprache, da diese mehr Zeit in Anspruch nehmen.

 

Um sich von meiner Arbeit überzeugen zu können, biete ich jedem Neukunden die Möglichkeit, sich bei mir einen GRATISNAGEL modellieren zu lassen!!!

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung und zur Qualitätssicherung und zur Sicherheit und Zufriedenheit meiner Kunden verwende ich in allen meinen Nagelstudios ausschließlich zertifizierte Qualitätsprodukte der Marke Moyra.

Techniken

  • Nagelverlängerung:

Diese kann man mit Tipp oder Schablone machen. Ich bevorzuge Schablone, da man sich den Nagel selber formen kann und dieser dann natürlicher wirkt. Bei Tipps ist die Nagelform schon vorgegeben.

  • Naturnagelverstärkung:

Bei der Naturnagelverstärkung, wird der eigene Nagel mit Acryl überzogen. Hier ist keine Verlängerung des Nagels möglich da man nur den Naturnagel hat.

  • Nagelbettverlängerung:

Diese Technik kann man bei jedem machen.
Entweder als Abdeckung, um den Naturnagelwuchs nicht zu sehen oder bei ganz kurzen Nagelbetten, um eine schönere Nagelform und Verlängerung zu gewährleisten. Die Nagelbettverlängerung kann auch bei Nagelbeißern angewandt werden, um das Verkürzte Nagelbett zu korrigieren. Nagelbettverlängerungen werden mit einem deckenden hautfarbenen Acrylpulver gearbeitet.

Gelnägel

Acrylnägel


Bei der Verarbeitung von Gelnägel entsteht keine Geruchsentwicklung. Die Inhaltsstoffe sind bei beiden Verfahren die selben, einzig die Verarbeitung ist eine andere.

Gelnägel sind für die Nageldesignerin leichter zu verarbeiten und auch schneller erlernbar.

Für die Nageldesignerin ist das Abfeilen eines Gel-Nagels wesentlich einfacher (kein Fräser wie bei Acryl notwendig).

 

Acrylnägel sind stabiler und können somit dünner modelliert werden und sehen dadurch auch natürlicher und schöner aus.

Acrylnägel brechen nicht so schnell wie Gelnägel und sind auch strapazierfähiger. Acrylnägel halten wesentlich besser und lösen sich nicht vom Naturnagel ab.

Außerdem gibt es zusätzlich noch Design-möglichkeiten die mit Gel nicht realisierbar sind.

 

 


 Leider kommt es manchmal vor, dass Studios, die nur mit Gel arbeiten immer wieder Gerüchte verbreiten, wie gesundheitsschädlich doch Acryl ist (auch aufgrund der Geruchsentwicklung bei Acryl).

Beide Produkte entsprechen jedoch der internationalen Kosmetikverordnung und sind daher nicht gesundheitsgefährdend (außer natürlich diverses Billigmaterial, welches nicht gekennzeichnet ist oder keine Zertifizierung hat).

 

FAZIT:

Acryl ist weitaus schwieriger zu verarbeiten und stinkt bei der Verarbeitung, darum wird von reinen Gelianerinnen gerne das Gerücht in die Welt gesetzt, daß Acryl schädlich ist.